Startseite » Mehr Lotto-News » US-Lotto: Halbe Million für Tankstellen-Betreiber

US-Lotto: Halbe Million für Tankstellen-Betreiber

Der Mega Millions Jackpot mit 1,337 Milliarden US-Dollar ist weg. Vom Gewinner aus dem US-Bundesstaat Illinois hat man allerdings noch nichts gehört. Dies ist der größte jemals in Illinois gewonnene Lottopreis und der zweitgrößte Mega Millions-Gewinntopf, der jemals abgeräumt wurde.

Wir wissen nicht, ob der Glückspilz weiß, dass er diesen unglaublichen Preis gewonnen hat. Also sagen wir allen unseren Spielern – checkt eure Tickets“, so der Chef der Illinonis-Lotterie.

Während der Gewinner 12 Monate ab dem Datum der Ziehung hat, um seinen Preis zu beanspruchen, hat er nur 60 Tage ab dem Datum der Ziehung Zeit, um die Baroption oder die jährliche Zahlung zu wählen.

Die Lottogesellschaft ermutigt indes den Gewinner, die Rückseite des Loses zu unterschreiben, professionellen und rechtlichen Rat einzuholen und dann einen Termin mit der Lotterie zu vereinbaren, um seinen Preis einzufordern.

500.000 Dollar Bargeldbonus

Der Gewinner des Mega-Jackpots ist zwar noch immer unbekannt – ein anderer Gewinner, der davon profitiert ist allerdings bekannt. Das Gewinnerticket wurde in einer Tankstelle auf dem Speedway in 885 E Touhy Ave, Des Plaines, IL 60018 gekauft.

Was bedeutet, dass er einen satten Bargeldbonus erhält. Der Tankstellen-Betreiber der das Gewinnlos verkauft hat kann sich über einen Bargeldbonus in Höhe von einer halben Million US-Dollar freuen.