US-Lotto: 56 Mio. Dollar für „6 Richtige“

Mega Millions-Jackpot in den USA geknackt – Lotto-Glückspilz aus dem Bundesstaat Illinois gewinnt rund 56 Millionen US-Dollar.


Weniger als drei Wochen nachdem in Pennsylvania ein riesiger Mega Millions-Jackpot gewonnen wurde, wurde der Topf des beliebten US-Zahlenlottos erneut geknackt – diesmal in Illinois, teilte der Lotto-Anbieter mit.

Ein einzelnes Ticket, das in diesem Bundesstaat verkauft wurde, stimmte mit allen sechs am Dienstagabend gezogenen Zahlen überein und gewann einen geschätzten Preis von rund 56 Millionen Dollar (rund 38,7 Millionen Dollar in bar).

Der Mega Millions Jackpot wurde dieses Jahr zuvor schon dreimal gewonnen; zuletzt am 21. Mai in Pennsylvania mit rund 516 Millionen US-Dollar. Ein Preisgeld von satten 1,050 Milliarden US-Dollar wurde am 22. Januar von einer Gruppe von Spielern in Michigan abgeräumt, und ein Paar aus New York sicherte sich am 16. Februar rund 96 Millionen US-Dollar.

Der Jackpot für die nächste Ziehung am Freitag , 11. Juni, wird auf seinen aktuellen Startwert von 20 Millionen US-Dollar (13,8 Millionen US-Dollar in bar) zurückgesetzt.