SuperEnalotto Jackpot steht bei über 197 Millionen

Wahnsinniger Mai-Auftakt 2022 für italienische Lotto-Spieler: Am Dienstag (03.05.) geht es bei SuperEnalotto um mehr als 197 Millionen Euro.

Der SuperEnalotto Lostopf bleibt zum Start der Lotto-Ziehungen im Wonnemonat Mai der aktuell weltweit größten Lotto-Jackpot – bei der Lotterie SuperEnalotto gibt es in der ersten Mai-Woche mehr als 197.000.000 Euro zu gewinnen.

Bei der nächsten Ausspielung Dienstagabend, 03.05.2022 können beim „Italien-Lotto“ die richtigen sechs Gewinnzahlen gewaltige 197,3 Millionen Euro bringen. Das teilte die italienische Lotteriegesellschaft Sisal mit.

SuperEnalotto Jackpot zuletzt im Mai des Vorjahres geknackt

Der aktuelle SuperEnalotto Jackpot ist der Zweitgrößte dieser Lotterie. Der Rekord-Jackpot von über 209 Millionen Euro, wurde im Herbst 2019 geknackt. Es ist der höchste Gewinn, der jemals in der SuperEnalotto-Geschichte erzielt wurde – dank eines Spielinvestition von nur 2 Euro.

Die letzten „6 Richtigen“ im Wert von mehr als 156 Millionen Euro wurde im Mai vergangenen Jahres in Montappone getippt. Seit die Lotterie aus der Taufe gehoben wurde bis heute gab es insgesamt 125 Millionengewinne dank „sechs Richtiger“.

Wer sich Anfang Mai – ob jobmäßig oder zu einem Kurzurlaub in Italien unterwegs ist – sollte einen Lotto-Tipp beim italienischen Zahlenlotto riskieren und zwei Euro für ein Spiel investieren.

Beim SuperEnalotto werden sechs Zahlen zwischen 1 und 90 getippt. Die Ziehungen finden dreimal wöchentlich, am Dienstag, Donnerstag und Samstag, immer um 20 Uhr statt. Die Gewinnchancen auf den Hauptpreis liegen bei etwa 1 zu 622 Millionen.