SuperEnalotto Jackpot knackt 135 Mio.-Marke

Bei der jüngsten SuperEnalotto Ziehung hat niemand die sechs richtigen Gewinnzahlen Zahlen erraten. Daher geht es bei der nächsten Spielrunde im Italien-Lotto um mehr als 135 Millionen Euro.

Rund unglaubliche 135,1 Millionen Euro werden bei der Ziehung an diesem Dienstag, 04.01.2022, erwartet. Das teilte die italienische Lottogesellschaft Sisal mit.

Für „6 Richtige“ winkt der Hauptgewinn

Beim SuperEnalotto tippt man sechs Zahlen zwischen 1 und 90. Die Ziehungen finden dreimal die Woche, immer am Dienstag, Donnerstag und Samstag um 20 Uhr statt. Die Gewinnchancen auf den Hauptpreis liegen bei etwa 1 zu 622 Millionen.

Zuletzt wurde Lostopf im vergangenen Jahr geleert. Mehr als 156 Millionen Euro konnte im Mai ein Glückspilz einstreichen.