SuperEnalotto Jackpot auf dem Weg in die Top 5

Jackpot der italienischen Lotterie SuperEnalotto springt über die 130-Millionen-Euro-Marke – Gewinntopf marschiert weiter in Richtung Top 5.

Bei der jüngsten Ziehung hat es erneut keinen Hauptgewinner gegeben. Bei der kommenden Samstags-Spielrunde am 03.04.2021 werden nun voraussichtlich rund 131,3 Millionen Euro in der obersten Gewinnklasse erwartet, teilte der Lotteriebetreiber mit.

SuperEnalotto Jackpot – die Top 5

Damit marschiert der Jackpot weiter Richtung Top 5 der größten SuperEnalotto-Gewinntöpfe. Und das sind die bisherigen Topgewinne der beliebten Italien-Lotterie:

GewinnsummeDatum
209,1 Mio. €08/2019
177,7 Mio. €10/2010
163,5 Mio. €10/2016
147,8 Mio. €08/2009
139,0 Mio. €02/2010

Zuletzt wurde der SuperEnalotto-Pot im Sommer vergangenen Jahres geleert. Anfang Juli wurde ein Hauptgewinn von knapp 60 Millionen Euro ausgezahlt.

Drei Gewinnzahlen-Ziehungen wöchentlich

Die Ziehung im „Italien-Lotto“ finden dreimal wöchentlich – dienstags, donnerstags und samstags – um 20 Uhr in Rom statt.

Mitspieler müssen eine Kombination aus 6 Zahlen zwischen 1 und 90 erraten. Die Gewinnchance für einen „Sechser“ liegt bei etwa 1 zu 622 Millionen.