SuperEnalotto: 192 Millionen im Jackpot

Aktuell größter Lotto-Jackpot in Europa: Bei Italiens SuperEnalotto am Samstag (23.04.2022) rund 192.000.000 Euro zu gewinnen.

Bei der nächsten Ziehung am Dienstag, 19.04.2022 können beim „Italien-Lotto“ die richtigen sechs Gewinnzahlen einen Jackpot von gigantischen 192 Millionen Euro wert sein. Das teilte die italienische Lotteriegesellschaft Sisal mit.

In Europa ist es der derzeit höchste Lostopf der zur Ausspielung steht. Wer also in den kommenden Tagen – ob beruflich oder zu einem Kurzurlaub an Ostern in Italien verweilt – sollte sein Glück versuchen und einen SuperEnalotto-Tipp riskieren und zwei Euro für ein Spiel investieren.

Vor fast einem Jahr wurde der oberste Gewinnrang der beliebten Lotterie zum letzten Mal geleert, rund 156 Millionen Euro räumte ein Glückspilz bei dem italienischen Zahlenlotto ab.

SuperEnalotto – der bisherige Rekordgewinn

Die laufende Jackpot-Serie dauert nun schon bereits rund elf Monate an. Der aktuelle SuperEnalotto Lostopf ist der Zweitgrößte. Der Rekord-Jackpot von über 209 Millionen Euro, wurde im Herbst 2019 gewonnen.

Es ist der höchste Gewinn, der jemals in der Geschichte von SuperEnalotto erzielt wurde – dank eines Spieleinsatzes von nur 2 Euro.

Beim SuperEnalotto tippt man sechs Zahlen zwischen 1 und 90. Die Ziehungen finden am Dienstag, Donnerstag und Samstag um 20 Uhr statt. Die Gewinnchancen auf den Hauptpreis liegen bei etwa 1 zu 622 Millionen.