Samstags-Lotto: Tipper können auf 4 Mio.-Jackpot hoffen

Der Lotto-Jackpot wurde bei der Ausspielung Mitte der Wochen nicht geknackt. Bei der Ausspielung an diesem Samstag (23.03.2019) können die richtigen Lottozahlen in der höchsten Gewinnklasse beim Spiel 6aus49 voraussichtlich rund 4 Millionen Euro bringen, teilte der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) mit.

Ein Tipper aus NRW konnte sich am Mittwoch einen Großgewinn im Lottoklassiker sichern. Mit dem „einfachen“ Lotto-Sechser hat der Glückspilz mehr als eine Dreiviertelmillion Euro in Klasse zwei gewonnen.

Der Spiel 77-Jackpot wurde ebenfalls nicht geknackt und steigt zum Samstagslotto auf rund 1 Million Euro. Bei Super 6 gab es nach DLTB-Angaben fünf Hauptgewinne. Jeweils 100.000 Euro gehen für die richtige Gewinnzahl nach Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Sachsen.

Die 6aus49-Lottozahlen beim Mittwochslotto waren 4, 9, 19, 40, 44, 47, die Superzahl ist die 3. Die Gewinnzahl im „Spiel 77“ lautet 1512535. Im Spiel „Super 6“ wurde die Gewinnzahl 790280 gezogen.