Österreichische Lotterien mit Hilfswoche für Ukraine

Hilfswoche für Ukraine der Österreichischen Lotterien gestartet: Für jeden Tipp bis einschließlich kommenden Sonntag werden von der Lotto-Gesellschaft 5 Cent an Nachbar in Not zugunsten der Hilfe für die Ukraine gespendet.

Lotto „6 aus 45“ startet mit einem Dreifachjackpot in die Ukraine-Hilfswoche der Österreichischen Lotterien. Am Sonntag gab es zum dritten Mal in Folge also keine „sechs Richtigen“, und damit geht es beim Mittwochs-Lotto (13. April 2022) beim Sechser um rund 2,8 Millionen Euro.

Spendenbetrag von mehreren Hunderttausend Euro erwartet

Die Österreichischen Lotterien spenden übrigens für jeden Tipp, der in dieser Woche bis inklusive Ostersonntag (17. April 2022) abgegeben wird, 5 Cent an Nachbar in Not zugunsten der Hilfe für die Ukraine.

Dies gilt für alle Wettscheinspiele, also für Lotto und ebenso für Joker, EuroMillionen, Toto, Bingo, TopTipp, Zahlenlotto und Lucky Day. Dabei rechnen die Österreichischen Lotterien, dass ein Spendenbetrag von zumindest 700.000 Euro zustande kommt.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl gab es einen Sologewinn. Ein Oberösterreicher bzw. eine Oberösterreicherin gewann dabei mit den dritten von vier Tipps auf einem Normalschein mehr als 95.300 Euro.

LottoPlus & Joker: Keine Hauptgewinner

Auch die LottoPlus Ziehung endete am Sonntag ohne Sechser. Nutznießer davon waren wieder die 34 Gewinner eines Fünfers, auf die die Gewinnsumme aufgeteilt wurde, und die somit jeweils mehr als 8.000 Euro gewannen. Beim LottoPlus Sechser der nächsten Runde geht es um etwa 250.000 Euro.

Und auch die dritte Ziehung, nämlich die des Joker, endete am Sonntag ohne Gewinn im ersten Rang. Somit wartet hier ein Jackpot, der mit rund 350.000 Euro gefüllt sein wird.