Neuer Eurojackpot mit 10 Millionen Euro wartet

Zur ersten Ziehung der Lotterie im Monat November am Freitag (05.11.2021) startet der Eurojackpot wieder bei zehn Millionen Euro von vorne.

Der Grund ist einfach: Bei der letzten Gewinnzahlen-Ziehung hatte ein Tipper aus Polen ein glückliches Händchen und räumte mehr als 10 Millionen Euro ab.

Es ist bereits das 14. Mal in diesem Jahr, dass die oberste Gewinnklasse bei einer Ziehung erreicht wurde. Zudem wurde der Eurojackpot zum dritten Mal in Folge geknackt.

Eine Woche zuvor gingen fast 11 Millionen Euro nach Schweden und davor mehr als 33 Millionen Euro an einen Tipper aus Deutschland.

Neue Eurojackpot-Höchstgrenze

In wenigen Monaten ist es soweit. Die Spielteilnehmer können sich mit Blick auf den zehnten Geburtstag der Lotterie im März 2022 auf verschiedene Veränderungen freuen (wir berichteten ausführlich).

Ab dem 25. März tippen die Spielteilnehmer auf Jackpots von bis zu 120 Millionen Euro. Und dies gleich zwei Mal in der Woche. Denn ab 29. März 2022 findet jeweils auch dienstags eine Eurojackpot-Ziehung statt.