Mega Millions Jackpot mit 106 Millionen geknackt

Ein Glückspilz in den USA hat beim Lottospielen den Mega Millions Jackpot geknackt – und kann sich nun über einen dreistelligen Millionengewinn in Höhe von 106 Millionen US-Dollar (Baroption: 64,5 Mio.Dollar) freuen.

Ein im US-Bundesstaat Minnesota verkauftes Einzellos stimmte bei der Ziehung vom 12. April 2022 mit allen sechs gezogenen Gewinnzahlen überein, teilte der Lotterieveranstalter mit.

Wie es in einer Mitteilung weiter heißt, sei dies der erste Mega Millions-Jackpot der in Minnesota gewonnen wurde, seit der Bundesstaat der Lotterie vor rund zwölf Jahren beigetreten ist.

Dritter Jackpot-Gewinn in 2022

Bislang wurden im laufenden Jahr drei Mega Millions-Hauptgewinne abgeräumt. Der erste war ein Hauptpreis in Höhe von 426 Millionen US-Dollar in Kalifornien Ende Januar; der zweite wurde am Anfang März in New York mit 128 Millionen Dollar gewonnen.

Der Jackpot für die nächste Ziehung am Freitag, den 15. April, wird auf seinen aktuellen Startwert von 20 Millionen US-Dollar (12,1 Millionen US-Dollar in bar) zurückgesetzt.