Mega Millions: 345 Millionen im Lostopf

Lotto-Fieber in den USA steigt – bei der Lotterie Mega Millions können Tipper am Dienstag, 07.09.2021 weiter auf einen Mega-Jackpot hoffen.

Bei der jüngsten Mega Millions-Ziehung hat niemand die „sechs Richtigen“ erraten. Daher geht es an diesem Freitag (7. September 2021) in der höchsten Gewinnklasse beim beliebten US-Lotto um rund 345 Millionen Dollar (rund 290 Millionen Euro), teilte der Veranstalter der Lotterie mit.

Ein Tipp bei Mega Millions kostet 2 US-Dollar. Amerikas Lottospieler müssen sechs Zahlen aus zwei separaten Zahlenpools auswählen – fünf verschiedene Zahlen von 1 bis 70 (die weißen Kugeln) und eine Zahl von 1 bis 25 (die goldene Megakugel).

Es gibt neun Gewinnränge. Die Chance auf den Hauptgewinn bei der US-Lotterie liegt bei etwa 1 zu 302 Millionen.

Mega Millions wird in 45 US-Bundesstaaten, Washington DC und den Amerikanischen Jungferninseln gespielt.