Lotto USA: Mega Millions Jackpot steigt auf 444 Millionen

Viele Millionengewinne – aber kein Hauptgewinner beim US-Lotto Mega Millions bei der Ziehung am Dienstag, den 28. Mai 2019. Drei Lotto-Spieler in den USA haben bei der gestrigen Ausspielung eine Million Dollar, zwei weitere Spielteilnehmer zwei Millionen Dollar gewonnen. Zum Hauptgewinn fehlte den fünf Tippern zu den fünf richtig getippten Gewinnzahlen allerdings die passende Zusatzzahl.

Damit wurde der Mega Millions-Jackpot erneut nicht geknackt und bleibt weiterhin hoch. Wie der Lotterie-Veranstalter mitteilte, werden zur letzten Mai-Ziehung des laufenden Jahres (31.05.2019) voraussichtlich rund 444 Millionen Dollar in der obersten Gewinnklasse erwartet.

Wird der Jackpot auf diesem Niveau  an diesem Freitag gewonnen, es wäre es der achtgrößte Hauptgewinn in der Geschichte von Mega Millions. Der Rekord-Jackpot liegt aktuell bei 1,537 Milliarden Dollar.