Lotto-Jackpot bei 2. Mai-Ziehung in Österreich

Zweite Lotto-Ziehung 6 aus 45 im Mai: Österreich erwartet am Mittwoch (4. Mai 2022) einen Jackpot von rund 1,4 Millionen Euro.

Nach dem 9,8 Millionen Mega-Gewinn eines Oberösterreichers am vergangenen Mittwoch startet Lotto nun wieder mit einem Jackpot in den Mai. Am Sonntag gab es also keinen Sechser, und damit geht es an diesem Mittwoch (04.05.2022) um rund 1,4 Millionen für die „sechs Richtigen“, teilten die Österreichischen Lotterien in Wien mit.

Zwei Spielteilnehmern glückte ein Fünfer mit Zusatzzahl und damit ein Gewinn von jeweils mehr als 50.600 Euro. Beide Gewinne wurden mit Normalscheinen erzielt; ein Niederösterreicher war dabei mit seinem einzigen Tipp erfolgreich, ein Wiener kreuzte im dritten von fünf Tipps seinen Gewinn an.

Ebenfalls ohne Sechser ging die LottoPlus Ziehung zu Ende. Da die Gewinnsumme wieder auf die Fünfer aufgeteilt wurde, gewannen hier 54 Spielteilnehmer jeweils mehr als 5.600 Euro. Beim LottoPlus Sechser der nächsten Runde geht es um etwa 200.000 Euro.

Drei Joker zu je 71.600 Euro

Beim Joker schließlich hatten gleich drei Spielteilnehmer die richtige Joker Zahl und auch das angekreuzte „Ja“ zum Joker auf ihren Wettscheinen. Damit gewannen ein Tiroler, ein Oberösterreicher und ein Steirer jeweils mehr als 71.600 Euro.