Startseite » Lotto 6 aus 49 » Lotto-Glückspilz räumt über 2,3 Millionen ab

Lotto-Glückspilz räumt über 2,3 Millionen ab

Ein Glücksspieler aus Mecklenburg-Vorpommern hat den zweiten Gewinnrang im Lotto 6aus49 geknackt – und mehr als 2,3 Millionen Euro gewonnen. Der Tipper lag bei allen sechs gezogenen Lottozahlen als bundesweit einziger richtig, wie Lotto Mecklenburg-Vorpommern am Montag mitteilte.

Der Gewinner aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald bekommt nun exakt 2.313.779 Euro – steuerfrei. Der Jackpot im Lottoklassiker wurde indes erneut nicht abgeräumt. Am kommenden Mittwoch liegen rund elf Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse bereit. Im zweiten Rang werden rund eine Million Euro erwartet.