Lotto-Gewinn: 1.233.517 nach NRW und Niedersachsen

Bei der Lotto-Ziehung 6aus49 am Samstag (11. Juni 2022), haben sowohl ein Spielteilnehmer aus Niedersachsen als auch ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen (NRW) alle sechs Kreuze auf ihrem Spielschein richtig gesetzt.

Die glücklichen Gewinner aus der Region Hannover und aus dem Raum Solingen lagen mit ihren Zahlen in Gewinnrang zwei des Klassikers richtig und erhalten nun jeweils einen Millionengewinn in Höhe von genau 1.233.517 Euro.

Da die Gewinnklasse eins wieder unbesetzt blieb, steigt der Jackpot der Lotterie bei der nächsten Ziehung am Mittwoch, dem 15. Juni 2022, auf rund 17 Millionen Euro an.

Drei Super 6-Hauptgewinne

Drei weitere Spielteilnehmer dürfen sich über einen sechsstelligen Hochgewinn freuen. Bei der Zusatzlotterie Super 6 gehen jeweils 100.000 Euro zweimal nach NRW (Raum Köln, Kreis Recklinghausen) und einmal nach Sachsen-Anhalt.