Lotto-Dreifachjackpot lockt am Mittwoch in Österreich

In Österreich erfährt die Jackpot-Serie bei Lotto 6 aus 45 zur Ziehung am Mittwoch (10.07.2019) eine Verlängerung. Auch am vergangenen Sonntag ist es niemandem gelungen, die „sechs Richtigen“ zu tippen.

Somit wartet an diesem Mittwoch bereits ein Dreifachjackpot, und das heißt, dass es beim Sechser um rund 3,4 Millionen Euro geht, teilten die Österreichischen Lotterien mit. Es ist der fünfte Dreifachjackpot in diesem Jahr. Bisher gab es zweimal einen Solo-Sechser, einmal ein Sechser-Duo, und einmal wurde daraus ein Vierfachjackpot.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl waren zwei Spielteilnehmer erfolgreich. Ein Wiener erzielte seinen Gewinn per Normalschein, ein Oberösterreicher per Quicktipp. Jeder der beiden erhält dafür rund 67.500 Euro.

Solo-Sechser bei LottoPlus in der Steiermark

Bei LottoPlus gab es am Sonntag einen Solo-Sechser. Ein Spielteilnehmer aus der Steiermark kam per Quicktipp zu den „sechs Richtigen“ und damit zu einem Gewinn von mehr als 282.000 Euro. Für den LottoPlus Sechser der nächsten Runde werden rund 250.000 Euro erwartet.

Solo-Joker in Niederösterreich

Auch beim Joker gab es am Wochenende einen Sologewinn. Ein Niederösterreicher hatte als einziger die richtige Joker Zahl auf seiner Quittung, und seine Entscheidung, das „Ja“ anzukreuzen, schlug mit einem Gewinn von rund 228.800 Euro zu Buche.