Euromillions Gewinn von über 50 Millionen €

Ein Glückspilz aus Frankreich hat bei der Euromillions Lotterie mehr als 50 Millionen Euro gewonnen. Wie der Veranstalter des Lottos mitteilte, gewann der Franzose bei der Ziehung am gestrigen Dienstag (24. Mai 2022) exakt 50.656.220 Euro.

Das in Frankreich gespielte Ticket hatte demnach als einziges europaweit die richtigen sieben Gewinnzahlen im Eurolotto. Der Jackpot wurde im vierten Anlauf geknackt. An diesem Freitag startet der Europot mit 17 Millionen € wieder von vorne.

Klasse zwei: Über halbe Million nach Frankreich

Mehr als 18,7 Millionen Tipps wurden EU-weit bei der jüngsten Dienstagsziehung gespielt und dabei über 1,4 Millionen Gewinne über alle Klassen erzielt.

Bei der vergangenen Spielrunde gab es einen zweiten Preis im Wert von 537.399 Euro der ebenfalls nach Frankreich geht. Zudem drei dritte Preise im Wert von jeweils 41.866 Euro. Der vierte Gewinnrang (je 1.150 Euro) wurde 34 Mal geknackt.