Euromillionen Jackpot im 15. Anlauf nicht geknackt

Der Jackpot im Eurolotto „Euromillionen“ (Euromillions) ist nach der Gewinnzahlen-Ziehung am Dienstag, 10.09.2019 auf gewaltige 162 Millionen Euro angestiegen. Zum 15. Mal in Folge wurde Gewinntopf im Eurolotto nicht geknackt. Lottospieler quer durch Europa hatten wegen der Chance auf einen Gewinn in dreistelliger Millionenhöhe in den vergangenen Tagen die Verkaufsstellen in den neun Teilnehmerländern gestürmt.

Weil aber am Dienstagabend wieder niemand die richtigen Eurolotto-Zahlen hatte, schwillt der Jackpot zur Ausspielung an diesem Freitag (13. September) weiter auf einen gigantischen 162-Millionen-Europot an. Die Gewinnchancen für einen Volltreffer beim Eurolotto sind allerdings nur minimal: Für den Hauptpreis liegt die Gewinnwahrscheinlichkeit bei mageren 1 zu 139 Millionen.

Rang zwei bei Euromillionen dreimal geknackt

Mehr als 33 Millionen Tipps wurden europaweit bei der Jagd nach dem Euromillionen Hauptgewinn für die Dienstags-Ziehung gespielt. Mehr als 2,6 Millionen Gewinner-Tickets gab es in den unteren Rängen. Drei Tipper knackten den zweiten Rang und können sich über einen Großgewinn von je rund 482.000 Euro freuen.