Eurojackpot: Über 48 Mio. € nach Brandenburg

Da knallen die Korken in Deutschland: Der mit mehr als 48 Millionen Euro gefüllte Eurojackpot geht nach Brandenburg. Die Zahlen 4, 17, 22, 30 und 47 sowie die beiden Eurozahlen 1 und 8 machten einen Glückspilz am Freitagabend zum Multi-Millionär.

Der noch anonyme Gewinner aus Brandenburg investierte 24 Euro und kassiert dafür exakt 48.195.035,90 Euro – steuerfrei. Der EuroJackpot für die nächste Ziehung am Freitag , 2. Juli, wird auf seinen aktuellen Startwert von 10 Millionen Euro zurückgesetzt.