Eurojackpot steigt auf 27 Millionen Euro

Die Eurojackpot Gewinnzahlen für Freitag (12.07.2019) sind gezogen und der Jackpot im Eurolotto wurde nicht geknackt. Zum zweiten Mal in Folge gab es europaweit keinen Hauptgewinner bei der gestrigen Ausspielung.

Auf voraussichtlich rund 27 Millionen Euro steigt die zu erwartende Gewinnsumme in der höchsten Gewinnklasse der europäisch koordinierten Lotterie bis zur nächsten Ziehung (19. Juli), teilte Finnlands Lottogesellschaft Veikkaus mit. In allen 18 Teilnehmer-Nationen waren die am Freitag (12. Juli) in Helsinki ermittelten Gewinnzahlen 31, 36, 40, 42 und 45 sowie die beiden Eurozahlen 7 und 9 verfehlt worden.

Drei Treffer – zwei in Deutschland und einer in Dänemark – gab es in Gewinnklasse zwei (5 Richtige aus 50 Zahlen plus 1 aus 10 Eurozahlen). Dafür werden jeweils knapp 541.000 Euro überwiesen. Zweimal wurde der dritte Rang (5 Richtige) geknackt – und zwar in Deutschland und Dänemark. Dafür werden jeweils rund 286.000 Euro ausbezahlt.