16-facher Schweizer Lotto-Millionär zu Ostern

Glückspilz in der Schweiz knackt Jackpot zu Ostern 2021 und ist jetzt 16-facher Lotto-Millionär. Weiterer Tipper kann sich zum diesjährigen Osterfest über 1 Million Franken freuen.

Der mit mehr als 16 Millionen Euro gefüllte Swiss Lotto-Jackpot ist bei der Samstags-Ziehung (03.04.2021) der Lottozahlen geknackt worden. Die 6aus42-Lotto-Zahlen 4, 8, 17, 22, 27 und 31 sowie die Glückszahl 4 machen einen Glückspilz aus dem Swisslos-Gebiet um exakt 16.267.330,20 CHF reicher.

Weiterer Lotto-Millionär kommt von Lotterie Romande

Das teilte die Schweizer Lottogesellschaft nach der Ziehung mit. Der zweite Hoch-Gewinner im Spiel 6 aus 42 kommt von der Lotterie Romande und ist nun ebenfalls Lotto-Millionär. Er kassiert den Betrag von einer glatten Million Franken dank „6 Richtiger“ in der zweiten Gewinnklasse.

Für die nächste Ziehung am kommenden Mittwoch startet der Lotto-Jackpot wieder von vorne – es liegen dann 1,5 Millionen im Jackpot, wie Swisslos am Samstag mitteilte.

Der Joker-Jackpot ist indes am Sonnabend erneut unberührt geblieben. Der Jackpot für die nächste Ziehung steht bei rund 1,86 Millionen CHF.

Swiss Lotto – gut zu wissen …

Swiss Lotto bzw. Lotto 6 aus 42 ist ein klassisches Zahlenlotto und wird seit den 1970er-Jahren in der Alpenrepublik angeboten.

Es gibt 42 Lotto-Zahlen und 6 Glückszahlen die angekreuzt werden müssen. Jeden Mittwoch und Samstag findet die Ziehung der Schweizer Gewinnzahlen statt.

Je mehr Zahlen richtig getippt wurden, desto höher wird der Gewinn. Bereits ab drei richtigen Zahlen gehören man zu den Gewinnern. Tippt man „6 Richtige“ plus die passende Glücks-Zahl richtig, dann knackt man den Jackpot geknackt.

Jährlich gibt es schweizweit zwischen 20 und 30 neue Lotto-Millionäre. Insgesamt hat es schon weit mehr als 800 Glückspilze gegeben, die einen Millionengewinn abkassieren konnten.